Ein Spielturm – der schönste Zeitvertreib

Sie haben einen Spielturm für Ihre Kinder im Garten? Dann ist dieser das perfekte Spielparadies für die Kids, denn die Ideen rund um Spielen und Spaß gehen auf und um einen Spielturm nie aus! Ganz besonders interessant wird es für die Kleinen, wenn man Ihnen diverse Utensilien zur Verfügung stellt, um den Spielturm etwa in eine Art Zelt oder Unterkunft zu verwandeln. Mit ein paar Decken wird aus dem Spielturm schnell eine Höhle oder ein Unterschlupf, ein paar Kissen laden zum Verbleib im Inneren ein und lassen die Kids viel Zeit in ihrem kleinen Schloss im Freien verbringen.

 

Der Spielturm – vom Piratenschiff zum Märchenschloss

Wer ganz besonders kreativ ist und eine Idee für etwa eine Geburtstagsparty sucht, der kann aus dem Spielturm sogar ein Piraten-Schiff werden lassen: Ein paar Leintücher können dabei als Segel dienen, eine Kiste mit Süßigkeiten wird zum gesuchten Schatz und einige Schatzkarten sind schnell gezeichnet. Beim ganzen Aufbau und den Vorbereitungen können die Kinder gleich mithelfen – das Spielen danach wird mit den selbst gebastelten Utensilien zum ganz besonderen Erlebnis!

Für die klassische rosa Mädels-Party, zu der natürlich auch Jungs kommen dürfen, lässt sich der Spielturm in ein Märchen-Schloss verwandeln. Mit bunten Decken und farbigen Kissen wird der Spielturm zur bequemen Prinzessinnen-Unterkunft. Ein paar Zimmerpflanzen schmücken den Schlossgarten und Steine können etwa einen gefährlichen Burggraben symbolisieren. Sehr interessant bei den ganzen Spielideen ist, dass die Fantasie der Kleinen besonders stark angeregt wird und sie schon bald keine Hilfe mehr beim Aufbau einer weiteren Location benötigen. Das einzige was dann bleibt, ist, Utensilien für die Kids zur Verfügung zu stellen und Ihnen beim fantasievollem Spiel genüsslich zu zuschauen! Diese und weitere Spieltipps für den Spielturm finden sich zum Beispiel auf der Magazin Seite von Spielturm Hersteller Isidor, auf der ständig neue Ideen für den Spielturm präsentiert werden.

Kreative Kinder – glückliche Kinder: Hier geht es zur Übersicht!