Kunterbunte Spaghetti-Sauce

Bei unseren Kindern und ihren Freunden stehen sie ganz oben am Speiseplan: Die Nudeln! Und es gibt so viele tolle Variationen! Spaghetti, Spiralen, Muscheln, Tortellini, Röhrchen, Hörnchen, Buchstabennudeln… und immer wenn man glaubt, jetzt kennt man wirklich schon alle Nudeln, taucht wieder eine neue Variante auf.

Zu kaufen bekommt man neben den normalen Nudeln auch die Packungen mit den gelben, orangen und grünen Nudeln in allen möglichen Formen. Damit die bunten Nudeln richtig kunterbunt werden, machen wir eine bunte Gemüsesauce dazu. Wir nehmen dazu eine Zucchini, einen gelben Paprika, eine Handvoll Tomaten Karotten und vielleicht findet sich auch eine Pastinake im Kühlschrank, dann haben wir ganz viele verschiedene Farben!

 

Ein einfaches Rezept: Bunte Spaghettisauce

Die Nudeln laut Verpackung kochen. Dann waschen wir die Zucchini. Zarte, frische Zucchini sind schön weich und können von den Kleinen ganz einfach mit einem Buttermesser geschnitten werden. Und es ist wirklich schön zu sehen, WIE stolz sie sind, wenn sie der Mama beim Schneiden helfen dürfen! Damit es egal ist, wie groß oder klein die Kinder das Gemüse schneiden, püriere ich meist zum Schluss, dann wird ihr Werk nicht verbessert, sondern gleich behandelt wird wie die Arbeit von Mami 😉

In der Zwischenzeit kann Mama den Rest schneiden, alles in eine Pfanne mit Öl geben, anbraten, nach Belieben würzen, (z. B. eine Messerspitze Kurkuma, rotes Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Koriander), mit etwas Wasser aufgießen und köcheln, bis die Karotten weich sind, dann alles mit dem Zucchinipüree vermischen und mit einem Schuss Sahne verfeinern und fertig ist die kunterbunte Sauce!

Diese Sauce kann man beliebig variieren, man kann getrost auch auf das Pürieren verzichten, ganz nach Geschmack und Größe der Stückchen! Und natürlich eignet sich diese Sauce auch für die herkömmlich gelben Nudeln.

Kreativ sein für Kinder – hier finden Sie noch mehr Ideen. Und hier geht es zur Rezeptübersicht von Kochtipps für Kinder.